Alexander-Technik - eine Basistechnik

VHS Würzburg, Münzstraße 1, Zimmer 16

15.03., 22.03., 29.03., 05.04.2019, jeweils 18:45 bis 20:15 Uhr

Kursgebühr für 4 Freitagabende € 45.-

https://www.vhs-wuerzburg.info/programm/gesundheit.html/kurs/489-C-13576227/t/alexander-technik-eine-basistechnik

Die Alexander-Technik vermittelt einen sicheren Stand, Flexibilität, Stabilität und Gelassenheit in Körper, Geist und Seele. Angemessene, kräftesparende Reaktionen auf die vielfältigen Reize in unserem Alltag ersetzen unbewusstes und automatisches Handeln.
In diesem Kurs erfahren Sie konkret an Ihren alltäglichen Beschäftigungen und Bewegungen, wie Sie durch bewusstes Nein-Sagen zur Ihren Gewohnheiten mehr Leichtigkeit und mehr Freude in Ihr Leben bringen können.
Bitte überlegen Sie schon vorab, welche Tätigkeit Ihres Alltags Sie genauer beleuchten und verändern möchten.

Alexander-Technik für Musikerinnen und Musiker

Voraussichtlich im Ballettsaal der Hochschule für Musik
Bibrastraße, 97070 Würzburg

Sa 02.02.2018, 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Kursgebühr: € 80.-- (Ermäßigung nach Rücksprache)

im Vordergrund stehen die Fragen der Teilnehmer*innen.

Themen können sein:

  • Anatomie und Physiologie im Hinblick auf das Instrument oder die Stimme
  • Erkennen von Über-/Fehlspannungen in der Unterrichtssituation
  • Wahrnehmungsübungen für den Unterricht
  • Umgang mit (Über-)Forderung bei Schüler*innen
  • Lampenfieber
  • Kommunikation im Unterricht mit Berücksichtigung der Alexander-Technik


Vorkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht notwendig.

Alexander-Technik für Musikerinnen und Musiker

Voraussichtlich im Ballettsaal der Hochschule für Musik
Bibrastraße, 97070 Würzburg

Sa 09.02.2018, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Kursgebühr: € 80.-- (Ermäßigung nach Rücksprache)

im Vordergrund stehen die Fragen der Teilnehmer*innen.

Themen können sein:

  • Anatomie und Physiologie im Hinblick auf das Instrument oder die Stimme
  • Erkennen von Über-/Fehlspannungen in der Unterrichtssituation
  • Wahrnehmungsübungen für den Unterricht
  • Umgang mit (Über-)Forderung bei Schüler*innen
  • Lampenfieber
  • Kommunikation im Unterricht mit Berücksichtigung der Alexander-Technik


Vorkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht notwendig.