Was ist die F.M. Alexander-Technik?

Die Alexander-Technik bietet Ihnen sowohl die Möglichkeit, Ihre Muster und Gewohnheiten aufzudecken und kennen zu lernen - aber auch die Möglichkeit, die Gewohnheiten zu verändern, Alternativen zu erkennen und zu gestalten und damit Ihren Wünschen, Ihrem Lebensziel näher zu kommen.

Erst wenn wir wissen, wie wir gewohnheitsmäßig reagieren, können wir uns neu entscheiden und uns auf einen neuen, anderen Weg begeben. Grundsätzlich kann sich der Mensch aufgrund seines Wissens und seiner Erfahrungen, aufgrund seiner intellektuellen Fähigkeiten entscheiden, was und wie er etwas tun will. Die Alexander-Technik ist eine Methode der bewussten Selbststeuerung und der bewussten Selbstorganisation.

Jeder Gedanke, den wir fassen, bewirkt eine Reaktion. Die Alexander-Technik lehrt uns Gedanken und Ausrichtungen, die uns unterstützen und uns fördern. Wir hören auf, uns durch unsere Gedanken klein und eng zu machen. Stattdessen geben wir uns Ideen und Gedanken, die es uns erlauben zu wachsen und uns aufzurichten. Gedanken, Ideen und Vorstellungen, die Raum geben für Kraft, Vertrauen und Kreativität in einem ganzheitlichen Sinne.

Wir lernen in der leistungs- und erfolgsorientierten Gesellschaft aufmerksam und achtsam das Erforderliche zu tun - nicht mehr und nicht weniger. Wir gewinnen mehr Gelassenheit, mehr Wohlbefinden und können mit weniger Spannung mehr erreichen.